Grundsätzliches

Urheberrecht im Vordergrund

  • Beim Architekten steht das Urheberrecht gegenüber andern Immaterialgüterrechten im Vordergrund

Stadien des Architekten-Urheberrechts

  • Das geistige Gut des Architekten (Planers) wird in Form einer Skizze, eines Modells, einer digitalen Visualisierung, einer Fotografie, eines Plans oder physischen Baute selbst mitgeteilt

Art der Urheberrechts-Manifestation

  • Die konkrete Manifestation ist unerheblich
    • Sowohl das Original wie die Vervielfältigung (Pläne) geniessen Urheberrechtsschutz
    • Es ist irrelevant, ob die körperliche Baute ausgeführt wird oder nicht

Drucken / Weiterempfehlen: