Mitwirkungsobliegenheiten

Der Architekt (Planer) hat grundsätzlich kein Anspruch auf Mitwirkung des Bauherrn. Trotzdessen ist die Bauherren-Mitwirkung sachbedingt meist unerlässlich.

Es kann sich eine Vereinbarung der Mitwirkungshandlungen empfehlen.

Folgende Mitwirkungshandlungen können notwendig sein:

  • Zurverfügungstellung von Unterlagen
  • Auskunftserteilung (sog. „Instruktion“)
  • Erteilung von Weisungen
  • Genehmigung
  • Unterzeichnung von Vollmachten

Drucken / Weiterempfehlen: